22 Jun 2017

Der Naturerlebnisraum in Schleswig

0 Kommentare

Heute besuche ich mit Euch den Naturerlebnisraum in Schleswig.

Ein schöner Spaziergang in toller Natur. Wir starten unsere Runde am Tierheim am Ratsteich. Rechts vom Tierheimeingang beginnt der Weg in die Natur. An der 1. Gabelung gehen wir nach rechts und starten unsere Runde.

Der „Summstein“

Nach kurzer Zeit haben wir auf der linken Seite eine Aussichtsplattform, von der aus wir die hügelige Landschaft mit den dort grasenden Galloway-Rindern.

Weiter geht die Runde bis zum Neubaugebiet an der Gildestraße. Hier kommen wir nach einiger Zeit zu einer Obstwiese mit diversen Obstsorten (Äpfel, Birnen, Quitten, Kirschen, Pflaumen). Hier kann man sich einfach bedienen.

Obstwiese

Links und rechts des Weges findet man Feucht-Biotope. Von hier gehts weiter bis zum Galgenredder oder auch zurück zum Ratsteich.

Feuchtgebiet

Informationen:

An verschiedenen Stellen findet man Informationstafeln.

Hinweistafel „Rundgang“

Hinweistafel „Was flattert da?“

Hinweistafel „Obstbaumschnitt“

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*